Ein Weg zur dauerhaften Aufrichtung des Körpers

Die strukturelle Körperarbeit ist eine ganzheitliche integrative Körperarbeit mit dem Ziel einer dauerhaften Aufrichtung des Körpers und der Wirbelsäule.

 

Die Arbeit basiert auf einem 5-Sitzungs-System mit dem Schwerpunkt der strukturellen Körperarbeit und Arbeit an den Faszien, ergänzt durch sanfte Wirbelbehandlung und verschiedener Körperübungen.

 

Dadurch wird Ihr Körperbewusstsein geschult und ihre Haltung verbessert.

 

Der Schwerpunkt dieser Methode ist die strukturelle Körperarbeit nach Ida Rolf.

Dabei wird an den muskulären Faszien gearbeitet, dem "Organ der Form" (Ida Rolf), das als Mittler zwischen Körper und Seele gilt und dessen zahlreiche Funktionen dank moderner wissenschaftlicher Untersuchungen zu Recht immer mehr in den Fokus gerückt werden.

Durch wohltuende Griffe und Bewegungsimpulse helfen wir unseren Klienten ihren Körper umzugestalten. 

 

Die Arbeit am Bindegewebe, genauer an den Faszien, den Muskelhüllen, und die Dehnung der Gewebe- und Muskelschichten, lässt den Menschen mehr in Einklang kommen mit der haltenden Schwerkraft, gegen die er nun nicht mehr arbeiten muss.  


Jessica Lorenz 

Diplom-Gesundheitsmanagerin (BA)  

Diplom-Shiatsu-Praktikerin

zertifizierte Yogalehrerin (BYV) und Faszientrainerin

+43 (0) 676 576 39 76

info@bewegende-beruehrung.at